GUMCAD Version 1.2

GUMCAD ist ein grafischer Editor, mit dem sich grafische Diagramme von Messprozessen und Messketten konstruieren und auswerten lassen. Er kann die Diagramme auf Gültigkeit prüfen, die Prozessgleichung ableiten und nach der gewünschten Messgröße auflösen.

Die grafische Modellierungsmethode basiert auf der Darstellung der im Messprozess vorhandenen Ursache-Wirkungs-Beziehungen in Form eines Diagramms. Diese Art der Modellierung wird in der Systemtheorie und in der Regelungstechnik seit Jahrzehnten angewandt und gehört dort zu den Standardmethoden. Sie kommt mit wenigen Standardelementen aus, aus denen sich Funktionsblöcke und Wirkungsketten aufbauen lassen. Damit wird das Verhalten realer Quellen, Übertragungselemente und realer Anzeigen beschrieben.

Ausgehend von den Quellen oder Ursachen wird eine Wirkkette (Messkette) entlang des Messprozesses konstruiert, aus der sich am Ende die Anzeige ergibt. Dabei kann für die verschiedenen Einflussgrößen genau dargestellt werden, wo und wie sie im Messprozess bzw. in der Messkette wirken.

Bildschirmansichten

Die Vollversion von GUMCAD kann kostenlos genutzt werden. Das Installationsprogramm und eine Beschreibung können im Downloadbereich aus dem Internet herunter geladen werden.

*PDF-Version dieser Seite.